TVN Logo

  • Verband
  • TVN Aktuelles
  • Großartiges Finale der eleven sportswear-TOUR / Triathlon Landesliga Niedersachsen (TLL) in Bokeloh
Dienstag, 12 September 2017

Großartiges Finale der eleven sportswear-TOUR / Triathlon Landesliga Niedersachsen (TLL) in Bokeloh

Großartiges Finale der eleven sportswear-TOUR / Triathlon Landesliga Niedersachsen (TLL) in Bokeloh

Mit Sonnenschein zur Wettkampfbesprechung (auch das hatte Organisator Wolfgang Scharf bestens „geregelt“), leider dann mal wieder Regen zu den letzten Starts der TLL-Saison und einigen Änderungen in den Teams ging es in das Finale der Triathlon Landesliga. Bereits hier kündigte sich an, daß es am Ende wohl doch noch einige Veränderungen in der Tabelle geben könnte. So wurde, wie in jedem Rennen bisher, um jeden Platz gekämpft. Trotzdem kamen alle bei dem anhaltenden Regen „heile nach Hause“.

In der Tageswertung der Damen gewannen (nach einem 3. Platz in Whv) überraschend vom Tri-Team die Osnabrücker Mädels mit 24 Pkt., was sich letztlich auch in der Gesamtwertung auswirken sollte. Platz 2 ging nach drei ersten Plätzen in Folge mit 27 Pkt. an den bisheringen Tabellenzweiten TuS BW Lohne. Am letzten Tag der TOUR kamen die ESV Eintracht Hameln Damen knapp dahinter mit 28 Pkt. erstmals auf den 3. Treppenplatz.

In der Tageswertung der Herren gab es die größte Überraschung: der SV Aegir 09 Hannover sicherte sich nach 3 achten Plätzen den Tagessieg mit 102 Pkt. und sprang damit in der Gesamtwertung unter die ersten fünf. Knapp dahinter wurde TriAs Hildesheim Herren Zweiter mit 110 Pkt.. Auch Aufsteiger 1. TCO „Die Bären“ II lieferte sein bestes Rennen ab und wurde 3. mit 147 Pkt.

Es gab wohl selten eine solch stimmungsvolle Gesamt-Siegerehrung wie in diesem Jahr. „Stand up for the champions“ war die Begleitmusik mit viel Beifall für unsere Siegerteams. Es gab Medaillen, Urkunden, Siegprämien und für die Meister den großen Wanderpokal. Zahlreiche Trias waren geblieben und alle wurden mit dem passenden Sonnenschein belohnt. Am letzten Tag gab es dann doch noch einige Verschiebungen in der Tabelle. Personelle bzw. gesundheitliche Ausfälle waren bei einigen Teams nicht zu kompensieren, aber auch eine Disqualifikation warf ein Damenteam letztlich zurück.

Niedersächsische Triathlon Mannschaftsmeister wurden:

bei den Damen  TuS BW Lohne Damen

bei den Herren   TriAs Hildesheim Herren.

Der TVN gratuliert seinen Meistern! Beide Teams werden – mit sicher guten Chancen - in die Triathlon Regionalliga Nord (TRL Nord) aufsteigen!

Hier die weiteren Gesamt-Platzierungen:

Damen:

  1. Platz: TSV Anderten Damen
  2. Platz: Triathlöwinnen Bremen
  3. Platz: Tri-Team Osnabrück Mädels
  4. Platz: Triathlon Team Braunschweig

Herren:

  1. Platz: TSV Anderten Tri-Team
  2. Platz: VfL Wolfsburg II
  3. Platz: RSC Göttingen Triathlon
  4. Platz: SV Aegir 09 Hannover

Danke an alle Trias – und auch die Veranstalter (!) - für eine tolle Saison! Ich denke, alle Teams sind auch 2018 wieder dabei – und dann wird es auch wieder was mit dem Wetter. Schön gesund bleiben und bis dahin.

Wolfgang Mangelsen

Beauftragter Ligawesen + LM

Ligaleiter der TLL

 
Banner DTU-Startpass

DTU Presse