TVN Logo

Mixed Relay Abu Dhabi: DTU-Quartett auf Rang 5

Foto: Petko Beier

09.03.2019 11:32 von Eva Werthmann | Foto: Petko Beier
Das Team der Deutschen Triathlon Union (DTU) hat im Mixed Relay in Abu Dhabi am Samstag (9. März) den fünften Platz belegt. Laura Lindemann (Potsdam), Valentin Wernz (Saarbrücken), Nina Eim (Itzehoe) und Jonas Schomburg (Langenhagen) erreichten damit das beste Ergebnis eines deutschen Teams seit Einführung der Mixed Relay Serie im vergangenen Jahr. Den Sieg sicherte sich Australien (1:24:16) vor den USA (1:24:21) und Neuseeland (1:24:31). In der Mixed Relay absolviert jeder Starter einen Supersprint-Triathlon über 300 Meter Schwimmen, 7,5 Kilometer Radfahren und 1,5 Kilometer Laufen.

Laura Lindemann auf Rang elf in Abu Dhabi

Laura Lindemann auf Rang elf in Abu Dhabi

08.03.2019 15:09 von Thorsten Eisenhofer | Foto: Petko Beier
Laura Lindemann (Potsdam) hat beim Rennen der World Triathlon Series (WTS) am Freitag (8. März) in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) den elften Rang über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) belegt. Bei den Männern lieferte Jonas Schomburg (Langenhagen) mit Rang 18 ein gutes Rennen ab. Mit Lasse Lührs (Alicante) platzierte sich ein weiterer Athlet der Deutschen Triathlon Union (DTU) unter den Top 40. Er belegte Rang 33.

FWD und FOS Praktikum- Ausschreibung 2019

FWD und FOS Praktikum- Ausschreibung 2019

Zum 01.09.2019 sucht der TVN wieder einen jungen Bewerber/eine junge Bewerberin für die dann freiwerdende FWD-Stelle sowie einen FOS Praktikanten/in in der Geschäftsstelle des Verbandes.

 

DTU Presse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen