26 Athleten im Bundeskader der Deutschen Triathlon Union für das Olympiajahr 2020

Foto:DTU - Jonas Schomburg

Frankfurt am Main, 05. Dezember 2019 | Foto: DTU | Der Bundeskader der Deutschen Triathlon Union (DTU) für die Olympiasaison 2020 umfasst 26 Athletinnen und Athleten. Diese hat der Verband entsprechend den gültigen Nominierungskriterien und nach Rücksprache mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) berufen. Dem Olympiakader (früher A-Kader) gehören im kommenden Jahr sechs Sportler an. Neben den vier Vize-Weltmeistern im Mixed Relay, Laura Lindemann (Potsdam), Valentin Wernz (Saarbrücken), Nina Eim (Itzehoe) und Justus Nieschlag (Lehrte), sind das auch Anja Knapp (Dettingen/Erms) und Jonas Schomburg (Langenhagen).

Verbandstag 2019

Verbandstag 2019

Am vergangenen Wochenende fand der Verbandstag im Toto-Lotto-Saal des LandesSportBundes Niedersachsen statt. Der Verbandstag startete nach der offiziellen Begrüßung sowie einer Schweigeminute durch den Präsidenten – Winfried Barkschat - mit den Ehrungen des Jahres 2019. Mit einer Schweigeminute wurde Berthold Gövert vom SuS Darme, verstorben am 16.08.2019 und Gerard Rünzi vom StTV Berne, verstorben am 07.10.2019 gedacht. Als Gast des Verbandstages begrüßte Winfried Barkschat den offiziellen Bekleidungsausstatter des TVN - Sven Goslar -.

Du läufst im Zelt und die Kollegen sitzen im Pool

Foto: Jörg Schüler

29.11.2019 09:40 von Thorsten Eisenhofer | Foto: Jörg Schüler.

Jonas Schomburg (Langenhagen) hat dieses Jahr einen großen Entwicklungsschritt gemacht und ist in der Weltspitze angekommen. Im Interview spricht der 25-Jährige über Laufeinheiten im Sommer in aufgeheizten Zelten, eine Top-3-Platzierung bei den Olympischen Spielen in Tokio und misslungene Tricks beim Surfen.

Zehn Deutsche Meisterschaften im Triathlon 2020

Foto: DTU/Petko Beier“ - Jonas Schomburg (links) und dem späteren Sieger Valentin Wernz

Frankfurt am Mai, 28. November 2019| Foto: DTU/Petko Beier |Die Deutsche Triathlon Union (DTU) gibt die weiteren Termine für DTU Deutsche Meisterschaften des Jahres 2020 bekannt. Die Deutschen Meisterschaften der Elite über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) finden – wie bereits 2019 – im Rahmen der Sportgroßveranstaltung „Die Finals“ statt. Austragungsort ist für die Triathleten diesmal Düsseldorf. Die Rennen am 6. und 7. Juni sind zugleich der Auftakt in die 25. Saison der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundeliga.

 

DTU Presse

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.