TVN Logo

Katrin Friedrich verabschiedet sich mit Regionstitel vom Leistungssport

Bild Regionsmeister, v.l.: Astrid Grein (htp), Nia Carstensen, Simon Heiden, Katrin Friedrich, Christian Haupt, Thomas Heitmann

Für Triathlon-Dauerbrennerin Katrin Friedrich schloss sich ein Kreis: „Ich habe vor 25 Jahren am Maschsee meinen ersten Triathlon absolviert“, so die erfolgreiche Vielseitigkeitsathletin von Hannover 96: „Dass ich jetzt – quasi zum Silberjubiläum – in meiner Heimatstadt den Sieg und den Landesmeistertitel einfahren konnte, ist schon sehr besonders und ein toller Abschluss meiner Karriere als Leistungssportlerin.“ Dass Friedrich nun aus den Händen von htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann auch noch die Ehrung für den Regionsmeistertitel über die Olympische Distanz entgegennehmen konnte, wertete den Erfolg noch weiter auf.

Alles bestens in Peine / TLL mit neuen Tagessiegern

Alles bestens in Peine / TLL mit neuen Tagessiegern

Alle waren gespannt darauf, ob nach dem Sprint (Limmer) alles so bleibt in der Tabelle oder ob die OD Veränderungen im Tabellenbild bringt. Aber der Reihe nach. Herrlicher Sonnenschein begleitete das Feld der Damen mit 83 Starterinnen und die zwei Startgruppen mit 287 Herren auf ihrem Kurs im über 23° warmen Eixer See. Ein gutes Meldeergebnis. Neo-Verbot war angesagt.  Mit ca. 24:00 Min kam die erste Dame, mit 20:23 der erste Herr aus dem Wasser. Dann ging es auf die bestens gesicherte Radstrecke. Nach knapp einer Stunde erreichte der schnellste Triathlet die Wechselzone im Stadion.

 

DTU Presse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen