Freitag, 23 September 2016

Bundesfinale JtfO: Großartiger Erfolg für das Gymnasium Buxtehude Süd

Bundesfinale JtfO: Großartiger Erfolg für das Gymnasium Buxtehude Süd

DTU-Pressemitteilung zum Bundesfinale Triathlon bei „Jugend trainiert für Olympia“

"Gymnasium Buxtehude Süd erfolgreich bei „Jugend trainiert für Olympia“
Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Buxtehude Süd waren diese Woche nach Berlin gereist, um im Olympiapark am Bundesfinale Triathlon im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen. Die Buxtehuder hatten sich bereits im Sommer beim Landesentscheid Niedersachsen für das große Finale in Berlin qualifiziert und trafen dort auf die besten 15 Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet.
Bei guten äußeren Bedingungen gingen die acht Buxtehuder Schüler am Dienstag- und Mittwochmorgen mit weiteren 120 Teilnehmern ins Wasser, um im Wettstreit über 200 Meter Schwimmen, drei Kilometer Radfahren und einen Kilometer Laufen die Sieger rund um das Berliner Olympiastadion zu ermitteln. Nachdem die Einzelwettbewerbe am Dienstag stattgefunden hatten, konnten sich die jungen Athleten auch in den Staffelwettkämpfen am Mittwoch behaupten. Mit einer geschlossenen Teamleistung sicherten sich Janis Block, Philipp Christian Buhk, Frederik Pilarski, Fabian Voß, Melina Alena Hahn, Lea Krusemeyer, Carolina Saß und Paula Ulrich den fünften Platz in der Gesamtwertung. Am Abend fand dann in der Max-Schmeling-Halle noch die Siegerehrung im Rahmen der großen Abschlussveranstaltung mit allen Teilnehmern des Herbstfinals statt.
Die Deutsche Triathlonjugend gratuliert allen Teilnehmern zu einem tollen Wettkampf und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr in Berlin!

 

DTU Presse

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.