TVN Logo

IRONMAN und DTU kämpfen auch 2019 wieder „Vereint gegen Doping“

Foto

Frankfurt am Main/ Liederbach, 24. Mai 2019 | Foto "IRONMAN Germany GmbH" Die Deutsche Triathlon Union (DTU) und der Triathlonveranstalter IRONMAN werden sich auch 2019 wieder gemeinsam für den  Kampf gegen Doping einsetzen und ihre Kampagne „Vereint gegen Doping“ fortführen. Mit der Kampagne, die 2015 ins Leben gerufen wurde, wollen IRONMAN und die DTU vor allem Hobby-Triathletinnen und –Triathleten darüber aufklären, welche Regeln in Bezug auf Doping beachtet werden müssen und wie sie sich vor den Gefahren des Doping schützen können.

DTU Fortbildungswochenende 2019 am 19./20. Oktober

DTU Fortbildungswochenende 2019 am 19./20. Oktober

19.03.2019 15:37 von Eva Werthmann
Das 8. Fortbildungswochenende der Deutschen Triathlon Union (DTU) findet 2019 am 19. und 20. Oktober in Frankfurt am Main statt. In sieben Monaten werden wieder namhafte Referenten spannende Vorträge zu Themenfeldern rund um den Triathlon geben. Ziel ist es, den Teilnehmenden Anregungen und Ideen für die Arbeit als Trainer oder in den Strukturen des Triathlons zu geben. Zu den bereits bekannten Referenten zählen Prof. Dr. Billy Sperlich von der Universität Würzburg und DTU Bundestrainer Faris Al-Sultan.

Das Präventionsprogramm der NADA

Das Präventionsprogramm der NADA

Die Präventionsarbeit ist elementarer Bestandteil wirksamer Anti-Doping-Arbeit. Dabei sind Information und nachhaltige Aufklärung die Hauptanliegen der NADA-Prävention. Hierzu wurde das nationale Programm GEMEINSAM GEGEN DOPING aufgelegt, mit dem Athletinnen und Athleten, sowie deren sportliches Umfeld in ihrem Einsatz für saubere Leistung unterstützt werden. Weiteres - klick

 

DTU Presse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen