• Verband
  • DTU Aktuelles

Titel für Graf, Behrens, Meckel, Herrmann und Stach

Bild: Jan Papenfuss

05.09.2021 – Thorsten Eisenhofer | Bild: Jan Papenfuss
Spannende Rennen mit Überrraschungen bei der Vergabe der Medaillen und der WM-Ticket gab es bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Jena. Mit Henry Graf und Jule Behrens (beide Landesverband Hessen) haben sich bei den Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Jena am Sonntag die beiden Favoriten die Titel in den Rennen der Junior*innen gesichert. DM-Gold gewannen zudem Lukas Meckel und Felipa Herrmann (beide Nordrhein-Westfalen) in der Jugend A und Thalia Stach (Berlin) in der weiblichen Jugend B.

Deutsche Nachwuchsmeisterschaft in Jena 05.09.2021

Deutsche Nachwuchsmeisterschaft in Jena 05.09.2021

Die Deutsche Triathlon Union (DTU) zeigt die Rennen der Deutschen Nachwuchsmeisterschaften in Jena am Sonntag (5.9.) ab 10 Uhr im Livestream auf ihrem Instagram-Live-Kanal (@triathlondeutschland). Der dreieinhalbstündige Stream startet um 10 Uhr mit der Schlussphase des Rennens der weiblichen Jugend B. Es folgen ab 10.15 Uhr das Rennen der männlichen Jugend A, ab 11.20 Uhr das Rennen der weiblichen Jugend A/Juniorinnen und ab 12.30 Uhr das Rennen der Junioren. Neben Rennaction wird es auch Interviews mit Topathlet*innen und Landestrainern geben.

"Der Weg in die Weltspitze ist noch möglich"

Bild: Marcel Hilger - Mika Noodt

11.08.2021 –  Thorsten Eisenhofer | Bild: Marcel Hilger
Mika Noodt (Triathlon Team DSW Darmstadt) surft derzeit auf der Erfolgswelle. Beim Rennen der 1. Bitburger 0,0% Triathlon-Bundesliga in Nürnberg ist der 20-Jährige jeweils Dritter im Einzel und mit dem Team geworden. Wir haben mit ihm und über den schnellen Weg bergauf, den Spagat zwischen Sprint-/Kurz und Mitteldistanz und über rosige Zukunftsaussichten gesprochen.

Triathlon D war unterwegs 14./15. August

Bild: World Triathlon - Valentin Wernz

16.08.2021 –  Thorsten Eisenhofer | Bild: World Triathlon
Rang vier für die deutsche Staffel, Platz sechs für Laura Lindemann und zwei Ironman-Europameister - unser Rückblick auf das Wochenende.
Rang vier für die deutsche Staffel
Die deutsche Mannschaft hat im Mixed-Relay-Rennen bei der World Triathlon Championships Series in Montreal (Kanada) am Sonntag (15. August) Rang vier belegt. Es siegten die USA (1:25:27 Stunden) vor Neuseeland (plus 5 sec) und Italien (plus 19 sec). Das deutsche Quartett Marlene Gomez-Islinger, Valentin Wernz, Nina Eim und Jonas Schomburg hatte 39 Sekunden Rückstand auf den Sieger.

Deutsches Team belegt Rang 6 im Triathlon Mixed Relay in Tokio

Deutsches Team belegt Rang 6 im Triathlon Mixed Relay in Tokio

31.07.2021 –  Eva Werthmann
Das deutsche Team wird Sechster in der Mixed Relay in Tokio. Laura Lindemann, Jonas Schomburg, Anabel Knoll und Justus Nieschlag haben bei der olympischen Premiere der Mixed Relay in Tokio am Samstag (31. Juli) den sechsten Platz belegt. Nach (viermal) 300 Meter Schwimmen, 6,8 Kilometer Radfahren und 2 Kilometer Laufen krönten sich die Favoriten aus Großbritannien zum ersten Olympiasieger der Triathlongeschichte in der Mixed Relay. Die USA und Frankreich gewannen Silber und Bronze.

 

DTU Logo 42x75mm Neu
DTU - Pressemeldungen

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen..

Nähere Informationen zu den Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.