• Verband
  • DTU Aktuelles
  • Behrens und Schönke gewinnen DTU-Leistungstest
Montag, 28 März 2022

Behrens und Schönke gewinnen DTU-Leistungstest

Behrens und Schönke gewinnen DTU-Leistungstest
28.03.2022 –  thorsten eisenhofer

Jule Behrens (Landesverband Brandenburg) und Fabian Schönke (Landesverband Niedersachsen) haben am Wochenende den dezentralen Leistungstest der Juniorinnen beziehungsweise Junioren der Deutschen Triathlon Union (DTU) gewonnen.

Der Wettbewerb fand verteilt auf die Stützpunkte Nürnberg, Potsdam und Saarbrücken statt und wurden jeweils über 800 Meter Schwimmen und 5000 Meter Laufen ausgetragen.

Die Junioren-Welt- und Europameisterin Jule Behrens zeigte sich nach ihren vielen sportlichen Erfolgen im vergangenen Jahr bereits wieder in Siegeslaune und war im Laufen in 17:20,1 Minuten mit Abstand die schnellste Athletin der Juniorinnen. Sie siegte in der Gesamtzeit von 27:54,2 Minuten mit rund acht Sekunden Vorsprung vor Josephine Seerig. Die Athletin aus Baden-Württemberg überzeugte in 9:47,9 Minuten als schnellste Athletin im Wasser. Rang drei ging an Johanna Uherek (Brandenburg), im Vorjahr Zweite der Deutschen Meisterschaften der Jugend A (28:23,9 min).

"Ich hatte mir von den Zeiten her etwas mehr erhofft, weil sich das von den Trainingsleistungen her angedeutet hat", sagte Behrens: "Ich hatte einfach kein guten Tag. Das ist nicht schlimm, da ich weiß, dass ich mehr kann."

Bei den Junioren gewann Fabian Schönke mit einem deutlichen Vorsprung von über 20 Sekunden. Der 18-Jährige schwamm die 800 Meter in 9:35,4 Minuten und lief die 5000 Meter in 15:06,7 Minuten, was eine Gesamtzeit von 24:42,1 Minuten bedeutete.

„Mein Rennen lief ziemlich gut und stimmt mich selbstbewusst für die anstehende Saison“, sagte Schönke: „Beim Laufen klappte es überraschend gut. Ich hätte gedacht, dass ich 20 Sekunden langsamer bin, nachdem ich wegen einer Schienbeinverletzung in den vergangenen Monaten Probleme hatte.“

Rang zwei sicherte sich Hannes Venter (Mecklenburg-Vorpommern) in 25:04,9 Minuten, Platz drei Lukas Meckel (Nordrhein-Westfalen/25:09,5). Jakob von Müller (Brandenburg/9:07,9) überzeugte mit der schnellsten Schwimmzeit. Die schnellste Laufzeit stammte von Schönke.

 
 

Die Top der Juniorinnen bzw. Junioren

Platzierung Name Nachname Landesverband Schwimmzeit Laufzeit Gesamtzeit
Juniorinnen            
1. Jule Behrens Brandenburg 10:34,1 17:20,1 27:54,2
2 Josephine Seerig Baden-Wuerttemberg 09:47,9 18:14,4 28:02,3
3 Johanna Uherek Hessen/BSP Potsdam 10:23,0 18:00,9 28:23,9
4. Mirjam Huber Baden-Wuerttemberg 09:56,1 19:03,8 28:59,9
5 Marielle Boutchi Baden-Wuerttemberg 10:30,9 18:41,8 29:12,7
             
Junioren            
1 Fabian Schoenke Niedersachsen 09:35,4 15:06,7 24:42,1
2 Hannes Venter Mecklenburg-Vorpommern 09:36,3 15:28,6 25:04,9
3 Lukas Meckel Nordrhein-Westfalen 09:20,5 15:49,0 25:09,5
4 Moritz Goettler Bayern 09:43,6 15:33,4 25:17,0
5 Jakob von Mueller Sachsen/BSP Potsdam 09:07,9 16:14,4 25:22,3

 

DTU Logo 42x75mm Neu
DTU - Pressemeldungen

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen..

Nähere Informationen zu den Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.