• Verband
  • DTU Aktuelles
  • DTU: Juniorin Laura Lindemann rennt beim WM-Rennen in Hamburg auf Rang sieben
Montag, 20 Juli 2015

DTU: Juniorin Laura Lindemann rennt beim WM-Rennen in Hamburg auf Rang sieben

Juniorin Laura Lindemann aus Potsdam lief sich mit Platz sieben in die Herzen der Hamburger Zuschauer beim siebten Rennen der Triathlon-Weltmeisterschaft-Serie. Nach 57:48 Minuten beendete Lindemann das „Heimrennen“ der Deutschen Triathlon Union als beste Deutsche. Ebenfalls in die Top Ten kam Rebecca Robisch (Saarbrücken, 58:11 Minuten) als Zehnte. Anne Haug (Bayreuth, 58:37 Minuten) folgte auf Rang 15, einen Platz vor Anja Knapp (Dettingen, 58:39 Minuten). Hanna Philippin (Saarbrücken, 59:00 Minuten) kam auf Rang 26, U23-Weltmeisterin Sophia Saller (Ingolstadt, 59:14 Minuten) wurde 29. Den Sieg errang Weltmeisterin Gwen Jorgensen, die nach 57:08 Minuten ihren elften Seriensieg in Folge feierte. Zweite wurde Vickie Holland vor ihrer britischen Teamkollegin Non Stanford. „Wir sind zufrieden mit den Ergebnissen aus dem Damen-Rennen“, bilanzierte Elite-Bundestrainer Dan Lorang. „Laura hat ein wirklich starkes Rennen gemacht, was für das Trainerteam keine Überraschung war. Auch Rebecca hat mit einem guten Resultat überzeugt.“

Medienkontakt:

Oliver Kubanek, Tel.: 069 - 677 20 517 oder 0178 - 1479833, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

DTU Logo 42x75mm Neu
DTU - Pressemeldungen

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen..

Nähere Informationen zu den Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.