Montag, 28 November 2022

TVN Verbandstag 2022- Sandra Wallenhorst ins Präsidium gewählt, Dr. Lutz Tantow im Amt des Vizepräsidenten bestätigt -

TVN Verbandstag 2022- Sandra Wallenhorst ins Präsidium gewählt, Dr. Lutz Tantow im Amt des Vizepräsidenten bestätigt -

Am vergangenen Wochenende fand der TVN Verbandstag im Toto-Lotto-Saal des LandesSportBundes Niedersachsen statt. Der Verbandstag startete nach der offiziellen Begrüßung sowie einer Schweigeminute durch den Präsidenten - Winfried Barkschat - mit den Ehrungen des Jahres 2022. Mit einer Schweigeminute wurde Rolf Nachtigal - der neben seiner Kampfrichtertätigkeit zugleich seit 2020 Mitglied der TVN Disziplinarkommission war - gedacht. Für uns alle überraschend ist er am 7. Oktober 2022 während einer Urlaubsreise in Spanien verstorben.  

Als Gast des Verbandstages begrüßte Winfried Barkschat den offiziellen Bekleidungsausstatter des TVN - Sven Goslar -.

 

Alle Preisträger im Überblick:

Herausragende sportliche Leistungen 2022

Jonas Schomburg

Justus Nieschlag

Mika Noodt

Fabian Schönke

Außerordentliches Engagement Jugendtraining im Verein

Finja Winterholler / ESV Eintracht Hameln

Falk Lippelt / ESV Eintracht Hameln

Sportliche Leistungen 2022

Tobias Barkschat

Inga Hintze

Finja Loges

Sven Kiene

Frauke Krone

Hannah Deuring

Scott Anderson

Britta Anderson

Petra Majewski

Christine Lippelt

Besonders faires Verhalten im Wettkampf

Sascha Sokolowski

Lars Redeker

Kampfrichterin des Jahres 2021

Stefanie Tegeler

Anerkennung ältester Startpassinhaber in Niedersachsen

Horst Greb

Danksagung und Verabschiedung

Verabschiedung als Landestrainer - Felipe Rayo Martin

Danksagung - Frank Kothe / TSR Olympia Wilhelmshaven für die Ausrichtigung der DM Paratriathlon

Dirk Schünemann Gedächtnispreis

Dr. Peter Augath

Wahlen:

Sandra Wallenhorst wurde seitens der Versammlung als Vizepräsidentin einstimmig für 2 Jahre gewählt. Dr. Lutz Tantow wurde als Vizepräsident in seinem Amt bestätigt und ebenfalls für zwei Jahre einstimmig gewählt.

Als Kassenprüfer wurden Petra Henke (in Abwesenheit) und Erhard Oltmanns für zwei Jahre einstimmig gewählt.

Für die Disziplinarkommission wurde Pia Unverhau von der Versammlung für vier Jahre gewählt.

Die von den beiden Kassenprüfern - Petra Henke und Michael Bertschik – (beide nicht anwesend) - beantragte Entlastung des Präsidiums für das Haushaltsjahr 2021, erfolgte einstimmig.

Der bereits im Vorfeld übermittelte Haushaltsplan 2023 wurde vom Verbandstag einstimmig genehmigt.

Antrag 1 – Veränderung der Aufwandsentschädigung für Technische Delegierte wurde mehrstimmig angenommen.

Der nächste Verbandstag findet am 25.11.2023 im Toto-Lotto-Saal des LandesSportBundes Nds. in Hannover statt.

Das Präsidium des TVN bedankt sich bei allen Delegierten und Sportlern/innen für ihre Teilnahme.

Hinweis: Bei allen gewählten nicht anwesenden Personen lag eine entsprechende schriftliche satzungskonforme Erklärung vor.

 

 

DTU Logo 42x75mm Neu
DTU - Pressemeldungen

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen..

Nähere Informationen zu den Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.