• Verband
  • TVN Aktuelles
  • Multiplikatorenschulung vom 15.-16.01.2016 in Hannover
Donnerstag, 11 Juni 2020

Asse neuer Triathlon-Partner – Stiftung kümmert sich um den Nachwuchs der Region

Asse neuer Triathlon-Partner – Stiftung kümmert sich um den Nachwuchs der Region

Die Stiftung Zukunftsfonds Asse ist neuer Partner des Triathlon Verbandes Niedersachsen. In den kommenden drei Jahren sichert die Stiftung die Fortführung und Erweiterung eines Projektes ab, das unter dem Namen „Triathlon macht Schule“ (TrimaS) erfolgreich in anderen Regionen gestartet ist. Jetzt sieht das Folge-Projekt „Wir machen DICH stark durch Triathlon“ die Erweiterung auf Schulen im Landkreis Wolfenbüttel vor. Der Triathlon-Nachwuchs soll für die Kombination der drei Grundsportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen an Schulen rund um die Asse begeistert, das Miteinander gefördert und die sozialen Kompetenzen entwickelt werden. Bis August 2023 wird die Stiftung Zukunftsfonds Asse dafür bis zu 25.000 Euro zur Verfügung stellen.

Der Stiftung Zukunftsfonds Asse ist an einem gesellschaftlichen Ausgleich jener möglichen Belastungen gelegen, die mit der Einlagerung radioaktiver Abfälle in der Schachtanlage Asse II und deren Folgeentwicklung einhergehen. Der in dieser Region lebenden und arbeitenden Bevölkerung Mut zu machen, sie zu stärken und Perspektiven zu geben, sieht die Stiftung als ihre Aufgabe an.

Projektkoordinator Christian Schlums will die Triathlon-Aktivitäten an Schulen im Landkreis Wolfenbüttel, insbesondere an Asse-nahen Schulen, etablieren und beabsichtigt damit, neue bewegungsaktive Wege der Freizeitgestaltung aufzuzeigen und das Selbstbewusstsein sowie den Teamgeist der Kinder durch spielerische Beherrschung der Grundsportarten Schwimmen, Radfahren, Laufen zu stärken.

 

DTU Presse

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.